Ausschreibungen


Die neuen Verlagsprojekte sind:


  • „Siege in Zeiten der Corona!“
    Gesucht werden Geschichten rund um Corona: Tagebucheinträge, Selbsterlebtes, eine unerhörte oder gehörte Anekdote, eine katastrophale SciFi-Dystopie: ist das Virus als Volksseuche einem Labor entsprungen oder von Außerirdischen hier eingepflanzt worden? Warum? Zeige die Hölle im häuslichen Miteinander, benutze Mundschutz und Klopapier oder berichte von Corona-(Alp)Träumen. Schreibe einen Brief an einen Vorfahr, in dem du deutlich machst, was hier gerade abgeht.
    Was immer es ist, das Zeichenlimit liegt bei 10000 Zeichen.
    Neue Deadline ist 30. Mai 2021
    Es dürfen auch Mehrfachzusendungen gemacht werden.

  • „Geschichten aus dem Elbsandsteingebirge“
    Zeichenlimit liegt bei 10000 Zeichen.

  • „101 Möglichkeiten, aus dem Leben zu scheiden“
    Sterben und sterben lassen — wie war das so mit dem Tod? Gefragt sind Geschichten, die das Thema Tod originell und ohne Blatt vor dem Mund angreifen.
    Die besten 101 Werke kommen zur Veröffentlichung.
    Das Zeichenlimit liegt hier bei 5000 Zeichen.

Alle Beiträge bitte via angehängter Datei als eMail an bockamp@gmx.de zusenden. Eine kleine Vita wäre schön, ist aber nicht zwingend.
Wenn keine Deadline angegeben ist, können Zusendungen noch gemacht werden.

Nie wieder eine neue Veröffentlichung, eine Ausschreibung oder ein Schreibseminar verpassen. Melde dich zum kostenlosen Newsletter an: